Carina header

 

Ihre Ausbildung

begann Carina Stefania 1996 ( mit 9 Jahren) mit Video Clip Dance und Modernem Tanz für Kinder (Ilarée Offergeld) in Deutschland.
Danach folgten ab 2000 Orientalischer Tanz ( Momo Kadous, Magdy El Leisy, Manis uvm) – hier machte sie 2003 zudem eine Ausbildung „klassisch orientalischer Tanz und Folklore“ bei dem intern. bekannten Choreografen Momo Kadous-.

Ab 2001 Hip Hop/ Streetdance ( Renick Bernadina, Choreograf Viva & MTV für z.B Sarah Connor, No Angels, …).

Ab 2002 Jazz Dance ( Carlo Melis – Cagliari, Sardinien-, Ivana Scavuzzo).

Seit 2003 ebenfalls klassisches Ballett ( Hilke Kluth, Heinz Loigge, Tatiana Yerojovets – Barcelona-, Eulalia Blasi – Barcelona- ).

Musical Dance seit 2003 ( Choreografin Tiziana Mino – Jandia, Fuerteventura -, Choreograf Collin Sinclair )

Später bildete sie sich ab 2004 in Modern Dance und Contemporary Dance weiter ( Carlo Melis – Cagliari, Sardinien -, Hilke Kluth, Martina Otte ).

Sowie auch 2004 in Lateinamerikanischen Tanzstilen wie Salsa, Bachata, Merengue ( Choreograf Claudio Congia – Sardinien regionaler undintern. Meister -, Ivana Scavuzzo).
Seit 2006 erlernte sie ebenfalls Flamenco ( Rosa Montes – Barcelona -, José Manuel Sanchez).

In diesem Jahr begann sie ihre Kenntnisse in Improvisation, Contact Impro ( Hilke Kluth, Jana Schimke) und Schauspiel ( Regisseurin Ilona Bomke) zu erweitern.

Ab 2006 besuchte sie Studiensemester in Choreografie, Bühnent.nzer und Bühnentechnik am „instituto del teatre“ in Barcelona.

Carina Stefania arbeitet seit 2006 ebenfalls als Workshop und Seminarleiterin und in Tanzprojekten ( auch eigene).

2007 – 2009 absolvierte sie eine nebenberufliche Ausbildung als Werbe- und Laufstegmodel bei „Maxim Models“ – Barcelona-.

Seit Sommer 2008 spezialisierte sie sich in Spanien Kinder in Tanz – Akrobatik und Akrobatik/Turnen zu unterrichten.

Ende 2008 übernahm sie die Leitung des Fitness Studios „Gimnás Sylan“ in Barcelona und eröffnete daran gekoppelt ihre eigene Tanzschule „Bailalo“.

Seit 2010 ist sie nun wieder fest in Deutschland als Tänzerin tätig und eröffnete im März 2011 ihre Tanzschule „Dance Center Re“ in Recklinghausen.

Seit 2011 ergänzte sie sich in Afrikanischem Tanz ( Hampar Sarafian, Luis Mijares, Othello Johns).

2013 bis 2016 absolvierte sie nun ihr Diplom für Tanzpädagogik.

2015 spezialisierte sie sich in Breakdance Unterricht für Kinder.

2016 eröffnet Carina Stefania nun das neue, große „Dance Center Re“ – Zentrum für Tanz, Kunst, Musik, Theater, Sport und Wellness.
– Zudem besuchte sie zahlreiche Auslands – Workshops zu den Themen Tanz und Schauspiel unter anderem in Spanien, Italien, England und Holland. –

 

Ihre Arbeit

Seit 2002 arbeitet Carina Stefania als Tänzerin für Shows, als Solistin, für Veranstaltungen (sowohl privat, als auchgeschäftliche) und Aufführungen für Hotels, für Modenshows und auch Video Clips und Fernsehproduktionen (ZDF, SAT1, RTL )

Sie unterrichtet Tanz seit 2002 in Deutschland, Spanien und Italien für Kinder und Erwachsene in den Stilrichtungen: Tänzerische Früherziehung, (klassisch oder modern), Jazz Dance, Hip Hop/Streetdance, Video Clip Dance, Salsa, Latin Dance, Modern Dance, Afrikanischer Tanz und Musical, Dance, sowie klassisches Ballett und gibt in diesen Stilen auch Privatunterricht und Workshops.

Seit 2008 ist sie ebenfalls Trainerin für Yoga, Fitness und Entspannungskurse.

Seit 2010 unterrichtet sie Mama und Babykurse zu unterschiedlichen Themen.

Carina choreographiert Tänze, ganze Aufführungen und thematische Stücke für ihre Schüler.

Organisiert Semesteraufführungen und Bühnenshows.